Di. Apr 13th, 2021

Unser „Weltrekordbär“ hat den Besitzer gewechselt. Seine zukünftige Heimat wird der Tier- und Erlebnispark Thüle im Landkreis Cloppenburg sein. Voraussetzung war die dort mögliche artgerechte Haltung des größten mit der Kettensäge geschnitzten Bären der Welt. Er wird als Wahrzeichen den Eingangsbereich des Parks schmücken und uns immer wieder an die großartige Leistung unserer Schüler und Kollegen erinnern. Möge er dort noch viele Jahre in Freiheit leben können. Zeitungsartikel hier

Momentan wird er an seinem  Entstehungsort mit den Schülern abgebaut und vor den Toren des Parks wieder aufgebaut. 

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.