Besuch aus Japan

In Kooperation mit der Uni Oldenburg ( Prof. Dr. Heinrich Ricking) und der Uni Osaka (Japan) hat sich eine Delegation der beiden Institute an der Soeste-.Schule Barßel getroffen. So konnten sich die Professoren aus Japan einen Überblick über die Förderschule mit dem Schwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung verschaffen. Dazu haben sie verschiedenen Projekte an der Soeste-Schule begleitet, mit Schülern und Lehrern gesprochen, viele Fragen gestellt und unseren Schülern auch geduldig Fragen beantwortet.

Eine Frage tauchte immer wieder von Seiten der japanischen Professoren und Lehrer auf: „Was ist an dieser Schule anders und fühlt ihr euch hier wohl ?“

Die Antworten unserer Schüler waren beeindruckend positiv und die Schülervertretung hat dieses noch einmal bestätigend zusammengefasst. Sie hat die Soeste-Schule als einen Ort beschrieben, an dem man sich positiv entwickeln kann, die Belange der SchülerInnen gesehen werden und Schule auch Spaß bringen darf. Hier nimmt man sich Zeit für die Probleme der einzelnen Schüler. Das sei an anderen Schulen bisher selten der Fall gewesen.

Eine kleine Aufmerksamkeit als Dank für die Begleitung durch unsere Schüler während des Besuches….lecker!

spacer

Leave a reply