So. Dez 5th, 2021

Am Standort Barßel startet in diesem Schuljahr wieder das Projekt „Kochen für den Ganztag“. Wie auch im letzten Schuljahr kochen die Schüler am Dienstag und Mittwoch ihr Mittagessen selbst. 
Neu in diesem Schuljahr ist, dass auch schon die Schüler der zweiten Klasse an diesem Projekt teilnehmen und ihre Fähigkeiten in diesem Bereich ausbauen können.
Mit Freude und Stolz kochen die Schüler und stellen unter anderem fest, dass eine Bolognese mit den Tomaten aus dem Schulgarten viel besser schmeckt und Salate verfeinert mit den Kräutern aus den schuleigenen Hochbeeten etwas ganz Besonderes sind.

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.