So. Mai 19th, 2024

Im groß angelegten Projekt kam es nun endlich zur zweiten Aktion: Bepflanzung einer Blühwiese!

Morgens um 10 Uhr war es dann endlich so weit: Die Schüler der Klasse 2 unter der Leitung von Frau Eckert und Frau Zimmerling durften zusammen mit allen Begleiterinnen auf dem Feld, auf dem bereits im Herbst im Rahmen der Barßeler Umweltwoche (siehe Artikel vom 09.11.2022) eine andere Klasse Obstbäume gepflanzt hatte, unter fachkundiger Leitung Blumen säen.

Nach ausführlichen Erklärungen über das heutige Vorhaben ging es zur Sache: die Samen wurden vermischt und der Gärtner hat sie verstreut. Die Schüler und der Bürgermeister sind dann mit Harken hinterher und haben die Fläche leicht geharkt. Darüber hinaus wurden auch noch Sonnenblumen eingesetzt. Dafür gab es eine andere Art des Pflanzens: es musste erst ein kleines Loch mit dem Finger oder Fuß gemacht werden, wo ein Sonnenblumenkern hineingelegt wurde. Anschließend wurde das Loch wieder „verschlossen“. 

Nun heißt es abwarten! Und wir wollen uns über die nächsten Regenschauer nicht ärgern, sondern wissen, dass sie unserem Projekt Gutes tun!! 

Und wir können uns jetzt schon auf das Ergebnis freuen.

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert