Metallwerkstatt

Im Rahmen unserer vertieften Berufsorientierung sammeln unsere Schüler erste Berufserfahrungen im Bereich Metallverarbeitung. Die Arbeit in Projekten erfordert und fördert ein Höchstmaß an Sozialkompetenzen. Das Projekt muss geplant, die Materialien beschafft, die Arbeitsschritte eingeteilt und koordiniert werden. Zudem soll auch noch ein Zeitplan eingehalten werden.

Am Schluss steht die Endkontrolle des fertigen Produktes und…..die Schüler wissen:

Das Endprodukt kann nur gut sein, wenn jeder Einzelne seinen Aufgabe erledigt und seine Arbeit gewissenhaft ausgeführt hat. Fehler fallen auf das gesamte Team zurück.

Mark beim Schleifen

Ein Kundenauftrag

 

 

 

Edgar bei der Konstruktion eines Metalltores

Jannek bei der Montage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Projekt- und Schulleiter Herr Kuszak


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.