Trial an Error -Versuch und Irrtum

Das Trialfahren ist eines unserer Praxisangebote (zweimal wöchentlich je drei Schulstunden) und wird als Einzelstunde im Schulalltag miteingebunden, sowie im Ganztagsangebot gewählt. Unsere Schule hat mittlerweile sechs eigene Trial Motorräder. Diese Maschinen haben eine besondere Bauweise und sind relativ leichte und langsam fahrende Motorräder. Auch spezielle Schutzausrüstung für den Trialsport, wie Helm, Stiefel, Handschuhe und Rückenprotektoren wird gestellt. Unser großzügiges Übungsgelände befindet sich direkt an der Schule am Standort Elisabethfehn. In der schuleigenen Werkstatt am Standort Dreibrücken sind Schülerinnen und Schüler unter Anleitung einer Lehrkraft im Rahmen eines Ganztags- oder Nachmittagsangebots für die Wartung und Reparatur der Motorräder verantwortlich.

Hier gibt es weitere Informationen als PDF

oder unter: Unsere Angebote/Oberstufe/Mobilität/Motorrad Trial

Es handelt sich hier ausschließlich um Originalfotos

spacer

Leave a reply