Kochen macht Schule

Wie wird Obst und Gemüse angebaut?
Was ist ein Smoothie?
Sind Gemüsechips gesund?

 

Diese und viele andere Fragen werden am Projekttag KOSCHSCHULE unter Anleitung von 2 Profiköchen gemeinsam mit den Schülern unter die Lupe genommen.

Köche zeigen wie es geht

Einen ganzen Tag lang haben die Schüler der Soeste Schule Barßel die Möglichkeit regionales, saisonales und exotisches Obst und Gemüse kennenzulernen und zu verwenden. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Herkunft, Verwendung, Lagerung und die ein Inhaltsstoffe gelegt.
So wird an der Zubereitung von partygeeignetem Obst und Gemüse gearbeitet und Rezeptvorschläge und Partythemen der Schüler gesammelt. Anschließend findet eine gemeinsame Rezeptauswahl statt.
Die Vor- und Zubereitung des Rezeptes findet in einer Gruppenarbeit statt. Gegenseitiges Helfen und Unterstützen ist dabei genau so wichtig, wie die Förderung von Arbeitsweisen und Schulung von handwerklichen Fähigkeiten (waschen, schälen, schneiden).
Schirmherrin Sterneköchin Maria Groß:
„Nachhaltigkeit beginnt damit, gerade auch bei jungen Menschen ein positives Gefühl für

In der Lehrküche der Soeste-Schule Barßel

gesunde Ernährung zu entwickeln und zu fördern. Es sind die Esser von morgen und auch unser potenzieller Kochnachwuchs. Die Tatsache und das Erfolgserlebnis, etwas mit den eigenen Händen, aus scheinbar simplen Rohstoffen herzustellen, schafft bei den Kindern und Jugendlichen ein Bewusstsein für Lebensmittel und Ernährung.“
spacer

Leave a reply